Freie Wahl des Lebensmodells – Fortschritt bei der Vereinbarkeit von Familie & Beruf

Ich engagiere mich für eine fortschrittliche, gesellschaftsliberale Schweiz, die offen ist für die Vielfalt der Lebensformen, diese ermöglicht und nicht einschränkt. Die “Ehe für Alle“ ist für mich genauso eine Selbstverständlichkeit wie die Gleichbehandlung aller Geschlechter.

In diesem Zusammenhang engagiere ich mich im Vorstand des glp Frauennetzwerks Schweiz und fordere unter anderem „gleichen Lohn für gleiche Arbeit“, Toleranz gegenüber allen Lebens- und Familienmodellen und die Einführung einer Individualbesteuerung. Das nützt den Frauen und der Wirtschaft.

Ökologische Wende als Chance für Gesellschaft und Wirtschaft

Ich engagiere mich für eine Schweiz, die beim Klimaschutz eine internationale Vorreiterrolle einnimmt. Die ökologische Wende ist eine Notwendigkeit für Mensch, Tier und Umwelt.

Die Natur und die Biodiversität müssen geschützt werden. Sie sind unsere Lebensgrundlage. Investitionen in saubere Technologien sind gleichzeitig eine grosse Chance für die Gesellschaft und die Wirtschaft, die wir nutzen wollen.

Das SRF strahlte einen Bericht über die grünliberale «Cool Down 2040»-Strategie aus.

Mehr konkrete Massnahmen findet ihr in der «Strategie Cool Down 2040» der grünliberalen Partei.

Freiheit und Innovation für die Wirtschaft

Ich setze mich für einen starken Wirtschaftsstandort Schweiz ein. Er ist der Garant für unser aller Wohlstand und Lebensqualität. Ich bin überzeugt, dass die Wirtschaft fortschrittlicher werden muss.

Die Gleichstellung von Frauen und die sauberen Technologien sind eine grosse Chance für die Wirtschaft. Entsprechend setze ich mich dafür ein, dass innovative, fortschrittliche und junge Unternehmen Rahmenbedingungen erhalten, die es ihnen erlauben als Unternehmen wettbewerbsfähig zu sein.

Innovationen dürfen nicht durch Regulierungen verhindert werden. Insbesondere die Digitalisierung sollten wir mit Zuversicht angehen.

Solidarität und Eigenverantwortung bei der Gesundheits- und Altersvorsorge

Ich setze mich für eine Schweiz ein, die auf Solidarität und Eigenverantwortung baut. Ein liberales System ist der beste Garant für Freiheit.

Freiheit bedingt Verantwortung. Deshalb gehen für mich liberale Haltung und soziales Handeln Hand in Hand. Die Wirtschaft soll den Menschen dienen. Sie ist kein Selbstzweck.

Gleichzeitig müssen die einzelnen Menschen – soweit sie können – Eigenverantwortung übernehmen. So hält die Gesellschaft zusammen. 

Im Bereich der Altersvorsorge, der Pflege, und der Gesundheitsversorgung brauchen wir neue Finanzierungs- und Versorgungsmodelle. Digitalisierung und neue Technologien sollen gezielt dazu genutzt werden. Die engmaschige Regulierung im Gesundheitswesen verhindert Innovationen und verteuert das System. 

Mehr Informationen zu den Themen der Grünliberalen findet ihr hier.